WIE MAN DEN FISCH SÄUBERT, ZERLEGT UND VERWERTET

Von: Aquanaria,
2 August, 2020
despiece de una lubina

Küchenchef Sergio Fernández lehrt uns hier, wie man einen Fisch richtig säubert und bei sich zu Hause maximal verwerten kann. Sergio Fernández ist ein bekannter Koch aus Madrid, den man vor allem aus seinen Auftritten im spanischen Sender „Canal Cocina“ kennt. Nach seiner Ausbildung in der „Escuela Superior de Hostelería y Turismo“ in Madrid verfügt er bereits über eine langjährige nationale, wie auch internationale Erfahrung. Neben seiner Tätigkeit als Küchenchef in Fernsehprogrammen arbeitet er weiterhin als Lehrbeauftragter im Küchenbereich und entwickelt neue gastronomische Produkte.

Sergio Fernández wird uns hier den Aquanaria Wolfsbarsch vorstellen. Unser Wolfsbarsch zeichnet sich am Zielort durch seine erhebliche Größe und durch seine hervorragende Frische und Qualität aus. Wir sind Zulieferer von Wolfsbarschen von hohem gastronomischem Wert und liefern an die besten Restaurants weltweit, sowie auch an Privatkunden über unseren Online-Shop. Hier können Sie zwischen ganzen Exemplaren, gesäuberten ohne Schuppen, oder fertig filetierten wählen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Fisch maximal ausnutzen können, ganz gleich auf welche Weise Sie ihn bestellen.

DEN FISCH RICHTIG ZU SÄUBERN HAT SEINE TECHNIK

Meistens befasst man bei sich zu Hause nicht damit den Fisch zu säubern, da man ihn oft schon gesäubert bekommt. Gewöhnlich wird das schon vom Zulieferer gemacht und auch auf eine Art und Weise vorbereitet, wie man ihn dann in der Küche zubereiten möchte. Es gibt aber auch Personen, die wissen möchten, wie man einen Fisch richtig säubert, da sie es vorziehen ein ganzes Exemplar zu bestellen, um ihn z.B. im Backofen zuzubereiten, oder man will ihn in der Pfanne braten und man möchte wissen, wie man die Filetstücke gewinnt.

Des Weiteren, bei Fischen mit gewissen Ausmaßen, wie es beim Aquanaria-Wolfsbarsch der Fall ist, hat der Fisch klar differenzierbare Teilstücke und besitzt daher auch unterschiedliche gastronomische Qualitäten. Sie richtig zu verwenden bedeutet den Fisch besser genießen zu können.

UNBEDINGT NOTWENDIGE KÜCHENUTENSILIEN

Es erscheint logisch, dass das Fischsäubern Praxiserfahrung und ein minimales Wissen über die Anatomie eines Fisches benötigt. Notwendig ist aber auch ein geeigneter Ort, ein Küchenbrett und das Wichtigste: Eine Schere und ein gutes Messer, damit die verschiedenen Teile sauber abgetrennt und herausgenommen werden können, ohne dass dabei etwas kaputtgemacht wird oder Teile des Fisches verschwendet werden.

ZERLEGUNG UND VERWWERTUNG DES AQUANARIA-WOLFSBARSCHES

Für die korrekte Säuberung eines Wolfsbarsches sind grundsätzlich folgende Schritte zu realisieren:

  • Flossen entfernen (Vorsicht: der Rücken sticht in die Hand)
  • Entschuppen
  • Innereien herausnehmen
  • Filetstücke herausschneiden
  • Den Kopf vom Rückgrat lösen

In diesem Video können Sie verfolgen, wie es Sergio Fernández macht:

VOLLSTÄNDIGE VERWERTUNG

Bei uns in Aquanaria möchten wir sowohl zur Verringerung von Residuen als auch zu einer besseren wirtschaftlichen Verwertung des Fisches unseren Beitrag leisten. Daher möchten wir Sie dazu anregen, den Fisch vollständig zu verwerten. Das schließt den Fischkopf, die Gräten, die Weichteile, wie Leber oder Fischeier (Gonaden), falls vorhanden, mit ein, In unseren Kochrezepten können Sie dazu viele Gerichte und Ideen vorfinden. 

Guten Appetit!

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.